NeNoNi´s

Mittwoch, 15. Juli 2015

Tutorial Looptuch nähen

+++ACHTUNG bitte beachtet das unter dem Post extra angemerkt ist das dieser Schnitt auf keinen Fall gewerblich genutzt werden darf+++Alle Verstöße werden rechtlich verfolgt!!!+++



Hallo meine Lieben..

da ich in letzter Zeit immer wieder Anfragen hatte bezüglich meines Looptuchs, hab ich hier mal ein 
Toturial geschrieben..hoffe es ist verständlich.. ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen..


..so soll es nachher aussehen..


...LOS GEHT´S...
  • alle Maße bekommst du im unteren Bild..gerne kannst du Dein Looptuch auch größer machen, passe hierzu einfach Deine Wunschmaße an..







  • manchmal ist es einfacher sich aus Papier eine Vorlage zu basteln..klebe dir Blätter zusammen oder nutze einen Bogen Pauschpapier und übertrage die Maße darauf

  • dann anhand deiner Aufzeichnung ausschneiden





  • das sollte dann so aussehen wie auf den Bildern, oben im Komplett und das untere im Bruch..
  • wenn du dein Looptuch aus einem Stoff nähen magst dann musst du nur noch deine Vorlage auf den Stoff legen, ausschneiden und nähen..

  • hier kommt meine Patchvariante, ich habe dazu 16 Stücke mit den Maßen 30 x 20 cm zugeschnitten, pro Seite jeweils 8 
  • und für die Loopspitze nochmal 4 Stücke mit den Maßen 34 x 30 cm, pro Seite jeweils 2

nach dem Zuschneiden kann´s dann ans Nähen gehen

  • zuerst nähst du jeweils 2 von den größeren Stücken, rechts auf rechts, an der              längeren ( 34 cm ) Seite zusammen 


  • nach dem Nähen sollte das dann aussehen wie auf dem unterem Bild




  • die kleinen Stücke kannst du jeweils 8 davon, wieder rechts auf rechts und an der längeren Seite ( 30 cm ), in einer Reihenfolge deiner Wahl, zusammen nähen

  • das sollte danach dann so aussehen wie auf dem Bild unten




  • du solltest zwischen drin alle Teile immer gut Bügeln, das näht sich einfacher


  • jetzt hast du ja 2 große Lange Stücke die aus den einzelnen kleinen Stoffstücken zusammen genäht wurden, da markierst du dir die Mitte ( siehe Bild oben)


  • lege darauf eins deiner großen Teile die für die Loopspitze sind, natürlich sollte  Mitte auf Mitte treffen, nähe das dann anhand der Markierung auf dem oberen Bild zusammen

  • das machst du 2 mal



  • jetzt hast du 2 Teile die genau so aussehen sollten wie auf dem oberen Bild, auch hier wieder Bügeln :-)


  • lege beide Teile rechts auf rechts und im Bruch aufeinander 

  • solltest du dir eine Vorlage gebastelt haben kannst du die darauf legen und brauchst nur noch z. Bsp. mit einem Rollschneider an der Kante entlang schneiden, ich habe die Kante oben auf dem Bild rot markiert


  • danach klappst du dein fast fertiges Looptuch auf, so das es nicht mehr im Bruch sondern Komplett vor dir liegt, nur noch wie die Markierung im Bild oben zeigt nähen, du kannst dir gerne vorab die Stoffe fixieren




  • greife dann mit der Hand durch dein Looptuch und ziehe die eine Öffnung soweit hindurch das beide Öffnungen rechts auf rechts aufeinander liegen ( die beiden Bilder oben)


  • jetzt wird zugenäht, hierbei solltest du die Wendeöffnung nicht vergessen, ich lasse diese immer ca 7 cm


  • noch wenden, alles einmal durch die Wendeöffnung auf die schicke Seite ziehen, dann hast du es bald geschafft


  • im unteren Bild siehst du noch die Wendeöffnung, ich empfehle sie per Hand zu schließen, nutze dafür die Zaubernaht, hierzu findest du auch ausführliche Videoanleitungen im Internet



  • von vorne sollte dein Looptuch nun so aussehen

Fertig !

ACHTUNG, das Looptuch ist nur für den Eigenbedarf, es darf nicht verkauft werden, alle Rechte hierzu liegen bei NeNoNi´s Nähstübchen ! ! ! Die Anleitung darf nicht Kopiert werden, du darfst aber gerne den Link von meinem Blog teilen :-)

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach nähen :-)







Kommentare:

La Mine hat gesagt…

DANKE für die tollen Anleitung - sieht echt super aus!

Bibi Bunge hat gesagt…

Gerne.. Ich freue mich über viele nachmacher ;-)

Barbara Muth hat gesagt…

Die Anleitung ist ganz toll, Danke. Werd ich sicher im Herbst mal nähen. LG

Anonym hat gesagt…

Das Tuch sieht toll aus! Wurden dafür Baumwoll- oder Jerseystoffe verwendet?

Bibi Bunge hat gesagt…

Vielen Dank.. Ich wünsche dir viel Freude beim nähen ;-)

Bibi Bunge hat gesagt…

Vielen Dank.. Ich wünsche dir viel Freude beim nähen ;-)

Bibi Bunge hat gesagt…

Hallo, ich habe dafür Baumwollstoff verwendet. Aber kenne einige die es aus Jerseystoff genährt haben ;-)

Anonym hat gesagt…

Huhu die Spitze ist hinten oder vorne beim um machen? Sieht klasse aus.